Herzlich willkommen beim Bezirksimkerverein Waiblingen und Umgebung e. V.

die meisten Imker aus unserem Bezirk haben sich in diesem Verein zusammengeschlossen und treffen sich regelmäßig einmal im Monat, um sich über Neues zu informieren und mit anderen Imkern Erfahrungen auszutauschen. Der Bezirksimkerverein Waiblingen sieht darin eine seiner wesentlichen Aufgaben.

Bei vielen Hobbyimkern liegt der Schwerpunkt bei den Bienen. Man schaut in die Völker und beobachtet deren Verhaltensweisen. Es ist immer wieder anders und faszinierend.

Diese Begeisterung überträgt sich manchmal auch auf andere Menschen, die einem beim Arbeiten an den Bienen zuschauen, oft, weil sie rein zufällig gerade vorbeikommen. Es macht Spaß über sein Hobby und die Bienen zu erzählen. So wird das Interesse an den Bienen bei vielen Menschen geweckt und die Neugier immer größer.

Dies wollen wir unterstützen. Ein idealer Ort dafür ist unser Bieneninformationshaus (ALVARIUM), auf dem die Imker ihr Wissen an die Besucher weitergeben können, und das nicht nur theoretisch, sondern anhand praktischer Vorführungen und Demonstrationen.

Kommen Sie zu unseren Monatsversammlungen, Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Zum Beispiel, wenn unser Waldtrachtprofi Thomas Lorenz uns die Gründe nennt, was zu einer Waldhonigernte führt. Bei der Waldtrachtbeobachtung beobachten wir die Vielfalt an Läusen und Thomas versteht es immer sehr gut, uns die einzelnen Arten, deren Bedeutung und die Auswirkung auf die Honigtautracht zu erklären.

Nach wie vor ein großes Problem und wichtiges Thema ist die Varroa und deren Bekämpfung. Herr Dr. Frank Neumann vom Bienengesundheitsdienst Aulendorf hat uns schon des Öfteren besucht und uns das nötige Wissen vermittelt, damit wir gesunde Völker erhalten.

Eine gute Gelegenheit sich mit den Vereinsmitgliedern zu unterhalten und sich kennenzulernen sind die geselligen und kommunikationsfreudigen Veranstaltungen wie z. B. im Juli das Sommerfest.

Bei uns sind Meinungen gefragt und werden diskutiert und vor allem auch respektiert.

Alles in allem sind wir eine aufgeschlossene und ehrliche Gruppe und ich freue mich, dass ich diesem Verein vorstehen darf. Ich wünsche mir, dass weiterhin so offen und ehrlich diskutiert wird und dass alle Mitgliederinnen und Mitglieder kameradschaftlich und fair miteinander umgehen und ihr fachliches Können und Wissen weiter geben.

Kommen Sie zu uns und überzeugen Sie sich selbst.

Ich freue mich auf Sie

 

Wolfgang Groh

1. Vorsitzender