Mehr Blühflächen zur Stärkung der biologischen Vielfalt

  • vor der Haustüre
  • innerorts
  • auf Feldern
  • auf Streuobstwiesen
  • ... auf tausend anderen Standorten

 Jeder Mensch, ob klein, ob groß, in der Stadt, auf dem Land, wirklich jeder kann was tun, es ist eigentlich ganz einfach!

Wer nicht alleine sondern lieber gemeinsam aktiv werden will, schickt uns bitte eine Nachricht, z.B. über unsere Kontaktseite. Wir freuen uns über jeden Blühpflanzenfreund, geben Anregungen, praktische Tipps und manchmal sogar kostenlos Bienenpflanzen-Setzlinge, z.B. an unserem Sommerfest.

Fortgeschrittene, die schon eine Blühfläche haben, konkret planen oder optimieren wollen, können gerne diese Checkliste ausfüllen und uns mailen.

Machen Sie mit bei unserem Gemeinschaftsprojekt ‚Blühflächenpuzzle‘, bei dem im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019  ca. 200 bienenfreundliche Blühflächen geschaffen werden sollen. Besuchen Sie unsere Veranstaltungen, wir informieren laufend zum Projektfortschritt und beantworten Ihre Fragen.

 

Welche Pflanzen bienenfreundlich sind und wann diese blühen erfahren Sie z.B. in diesem Trachtkalender.

Unser Verein beteiligt sich auch dieses Jahr wieder am Nachhaltigkeitsnetzwerk Baden-Württemberg.

Besuchen Sie uns zum Nachhaltigkeitstag am 10. Juni im Alvarium.

Motto 2018: „HeldeN! schaffen Vielfalt“.